Deutsch
 

Geschichte

1912 bis heute

Im Februar 2012 feierte Studio Babelsberg sein 100-jähriges Jubiläum. Damit ist Babelsberg das weltweit älteste Groß-Atelier Filmstudio. Am 12. Februar 1912 gingen in einem Babelsberger Glashaus, welches an eine ehemalige Kunstblumenfabrik angebaut worden war, zum ersten Male die Jupiterscheinwerfer für den Stummfilm Der Totentanz mit Asta Nielsen in der Hauptrolle an.

Unzählige namhafte Filmemacher haben seitdem in unseren Studios Station gemacht und großartige Filme produziert. Schauspieler sind in Babelsberg zu Weltstars geworden. Stets hat das Filmstudio die internationale Entwicklung des Kinos mitbestimmt und war wegweisend in filmtechnischen Innovationen – insbesondere in den Bereichen Kamera und Ton, wie beispielsweise die Erfindung der „entfesselten Kamera“ oder der erste Tonfilm.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Geschichte des weltweit ältesten Filmstudios.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Tonfilmtechnik in Babelsberg im Kleinen Tonfilmmuseum auf unserem Gelände.

 

 

 
© 2017 Studio Babelsberg AG, August-Bebel-Str. 26-53, D-14482 Potsdam