Unternehmen

Presse & News

Studio Babelsberg freut sich über 4 BAFTA Awards Nominierungen

Studio Babelsberg freut sich über vier BAFTA Awards Nominierungen für die Koproduktion THE FRENCH DISPATCH und den in Studio Babelsberg gedrehten Film MATRIX RESURRECTIONS. Die British Academy Film Awards (BAFTA Awards) sind die wichtigsten englischen Filmpreise und finden dieses Jahr zum 75. Mal statt.

Die Studio Babelsberg Koproduktion THE FRENCH DISPATCH von Regisseur Wes Anderson ist in den Kategorien Bestes Szenenbild (Adam Stockhausen und Rena DeAngelo), Bestes Kostümdesign (Milena Canonero) und Beste Filmmusik (Alexandre Desplat) nominiert. MATRIX RESURRECTIONS, der vierte Teil der MATRIX-Reihe von Regisseurin Lana Wachowski, hat Chancen auf einen BAFTA Award in der Kategorie Special Visual Effects (Tom Debenham, Hew J Evans, Dan Glass, J. D. Schwaim).

Christoph Fisser, Vorstand Studio Babelsberg AG:
„Wir freuen uns sehr und drücken allen Nominierten die Daumen! Mit dem wunderbaren Team von THE FRENCH DISPATCH durften wir bereits bei Wes Andersons GRAND BUDAPEST HOTEL und ISLE OF DOGS zusammenarbeiten. MATRIX RESURRECTIONS war eine der größten und wichtigsten Produktionen im Studio Babelsberg in den letzten Jahren. Wir gratulieren außerdem unserem Freund und Babelsberger Kollegen, Gerd Nefzer, zur Nominierung in der Kategorie Special Visual Effects!“

Die Verleihung der BAFTA Awards findet am 13. März 2022 statt.

THE FRENCH DISPATCH ist eine Produktion von Indian Paintbrush und American Empirical Pictures in Koproduktion mit Studio Babelsberg. Produzenten sind Wes Anderson, Steven Rales und Jeremy Dawson. Christoph Fisser, Henning Molfenter und Charlie Woebcken von Studio Babelsberg sind ausführende Produzenten, zusammen mit Scott Rudin und Roman Coppola. 
Zur Starbesetzung des Films gehören u.a. Timothée Chalamet, Frances McDormand, Tilda Swinton, Léa Seydoux, Adrien Brody, Bill Murray, Owen Wilson, Benicio Del Toro, Jeffrey Wright, Saoirse Ronan, Edward Norton, Christoph Waltz, Willem Dafoe, Jason Schwartzman, Elisabeth Moss, Mathieu Amalric und Liev Schreiber. THE FRENCH DISPATCH wurde vom Medienboard Berlin-Brandenburg und der FFA gefördert.

MATRIX RESURRECTIONS ist eine Produktion von Warner Bros. Pictures mit Village Roadshow Pictures und Venus Castina Productions. Produzenten sind James McTeigue, Lana Wachowski und Grant Hill. Christoph Fisser, Henning Molfenter und Charlie Woebcken von Studio Babelsberg sind Koproduzenten. Der Film mit dem Star-Ensemble Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss, Yahya Abdul-Mateen II, Jessica Henwick, Neil Patrick Harris, Priyanka Chopra Jonas, Jonathan Groff, Jada Pinkett Smith und Max Riemelt wurde zu großen Teilen in Studio Babelsberg gedreht und läuft aktuell in den deutschen Kinos im Verleih von Warner Bros.

Ansprechpartner

Bianca Makarewicz

Leitung Unternehmenskommunikation

T. +49 331 721 21 33
F. +49 331 721 21 35

 
Logo
InstagramFacebookTwitterVimeo
Adresse

Studio Babelsberg AG
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam
Deutschland

Mitglied im Verband Technischer Betriebe für Film und Fernsehen e.V.
Klimaneutrale Website
© 2022 Studio Babelsberg AG