Deutsch
 

Studio Babelsberg gratuliert Gerd Nefzer zum Oscar für Beste visuelle Effekte

Potsdam Babelsberg, Montag 05. März 2018

Potsdam-Babelsberg, 5. März 2018 – Bei der 90. Verleihung der Academy Awards in Los Angeles ist der deutsche Special-Effects-Spezialist Gerd Nefzer mit einem Oscar für Beste visuelle Effekte ausgezeichnet worden. Er bekam den Preis zusammen mit Richard Hoover, Paul Lambert und John Nelson für seine Arbeit an BLADE RUNNER 2049. Studio Babelsberg gratuliert ganz herzlich.

Christoph Fisser, Vorstand Studio Babelsberg AG: „Wir freuen uns von ganzem Herzen! Gerd Nefzer ist ein Babelsberger Urgestein – seit über 20 Jahren haben wir eine gemeinsame Firma auf dem Studiogelände. Er hat an unzähligen deutschen und internationalen Produktionen mitgewirkt und das Know-how aus Babelsberg in die Welt getragen. Toll, dass wir auch bei unserer aktuellen Produktion auf die Erfahrung und Kompetenz von Gerd und seinem erstklassigen Team zählen können.“

Henning Molfenter, Geschäftsführer Studio Babelsberg Motion Pictures GmbH: „Der Oscar in dieser technischen Kategorie zeigt abermals, dass die deutschen Filmschaffenden auf höchstem internationalen Niveau arbeiten. Das ist eine großartige Anerkennung. Wir gratulieren Gerd Nefzer und seinem gesamten Team! Gleichzeitig hoffen wir, dass die Produktionsanreize für große internationale Projekte langfristig ausgebaut und gestärkt werden, damit solche Talente dem Filmstandort Deutschland erhalten bleiben.“

Gerd Nefzer hat u.a. an den folgenden Studio Babelsberg Koproduktionen mitgewirkt: THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR, DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY, BRIDGE OF SPIES – DER UNTERHÄNDLER, A CURE FOR WELLNESS, GRAND BUDAPEST HOTEL, MONUMENTS MEN – UNGEWÖHNLICHE HELDEN, WER IST HANNA?, THE INTERNATIONAL. Aktuell betreut er THE GIRL IN THE SPIDER’S WEB (Regie: Fede Alvarez), eine Produktion von Sony Pictures in Koproduktion mit Studio Babelsberg.

Ansprechpartner

Bianca Makarewicz

Leitung Unternehmens­kommunikation 
Fon: +49 331 / 721 21 33
Fax: +49 331 / 721 21 35
E-Mail vCard

 
© 2018 Studio Babelsberg AG, August-Bebel-Str. 26-53, D-14482 Potsdam